Susanne Geer & Hans-Josef Lang
Liebe Musikfreunde,
30 Jahre ERFTKREIS ZYKLUS!


Sie sehen den Schriftzug auf dem Deckblatt unseres neuen Programmheftes. Wer hätte das damals gedacht, als wir 1989 den ersten Zyklus wagten! Es fanden sich einige Musikbegeisterte aus dem Hürther Musikseminar und ein Klavierprofessor der Musikhochschule Köln – Günter Ludwig – sowie mutige Sponsoren und Burgen- und Schlossbesitzer, die uns ihre schönen Räume für Konzerte zur Verfügung stellten. Mit Herzklopfen gingen wir an den Start. Würde es gelingen?

In den folgenden Jahren stellte sich eindrücklich unter Beweis, dass der ERFTKREIS-ZYKLUS mit seinem Konzept an ausgewählten Orten im Rhein-Erft-Kreis erstklassige Konzerte von Kammermusik bis Weltmusik,von Jazz bis Wort-Musikprogramm über Jahrzehnte erfolgreich war. Dabei konzertierten Weltstars genauso bei uns, wie junge mitreißende Solisten und Ensembles. Nach 30 Jahren geht auch ein großes Dankeschön an unser Publikum. Die Konzerte des ERFTKREISZYKLUS sind ausverkauft. Damit schaffen Sie ein wichtiges finanzielles Fundament und für uns einen Ansporn, dieses jedes Jahr wieder neu zu erreichen.

Die Jubiläumssaison ist auch eine Gelegenheit, sich einige musikalische Herzenswünsche zu erfüllen. Der Klarinettist und künstlerische Berater Ralph Manno hat sich eine junge Bläserelite und das herausragende Schumann Quartett eingeladen, um Franz Schuberts wunderbares Oktett zu musizieren.

Ich freue mich besonders, die mitreißende junge ARD Preisträgerin Agnès Clément an der Harfe zusammen mit dem Doric string quartet in Burg Konradsheim zu begrüßen.

Das Mandelring und Minetti Quartett werden zusammen – sicherlich mit großer Leidenschaft – das Streichoktett von Mendelssohn zelebrieren. Mit der wunderbaren Ragna Schirmer (Klavier, Sergei Nakariakov (Trompete & Flügelhorn), den Katona Twins (Gitarre), Jana Bouskova (Harfe) oder dem Markus Reinhardt Ensemble haben wir aber auch selbstverständlich einige Publikumslieblinge der letzten Jahre eingeladen. Interessante Überraschungen bietet bestimmt der Chanson-Kammermusikabend in Bedburg mit dem russischen Sänger Vladimir Korneev und seinem ausgesuchten Solistenensemble. Die holländische Cellistin Harriet Krijgh ist auf dem Weg in die Weltspitze und gastiert im intimen Rahmen von Schloss Paffendorf.

Bei allen Förderern, Sponsoren, Unterstützern, Gastgebern und ehrenamtlichen Helfern möchten wir uns besonders bedanken für die tolle, inspirierende und unkomplizierte Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Ihnen, liebes Publikum, wünschen wir viele lebendige Musikmomente in unserer Jubiläumssaison. Lassen Sie sich mitnehmen in neue musikalische Welten!

Herzlichst
Susanne Geer und Hans-Josef Lang